FANDOM


Eine Neurokortikalsonde ist ein Gerät, mit dem Fehler im Gehirn einer Person behoben werden können.

2375 bittet Dr. Bashir Chief Miles O'Brien, eine Neurokortikalsonde so umzurüsten, dass er bei seiner Patientin Sarina Douglas das Wachstum einer Synapse im Thalamus stimulieren kann. Dazu muss die Sonde ganz präzise die Neuroproteine auf einer subatomaren Ebene manipulieren. Der Chief entgegnet, dass dies nicht möglich ist, da er die physikalischen Gesetze nicht brechen kann. Daraufhin wendet sich Bashir an Jack, Patrick und Lauren. Die Drei bestätigen O'Briens Analyse. Ihnen gelingt es jedoch die Bilderzeugungsdiode zu kalibrieren und dadurch die physikalischen Gesetze zu beugen und somit die Neurokortikalsonde so zu verändern, dass Bashir den Eingriff erfolgreich durchführen kann. (DS9: Sarina)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.