Die New-Orleans-Klasse ist eine Raumschiffklasse der Sternenflotte der Föderation im 24. Jahrhundert. Militärisch wird sie als Fregatte klassifiziert. (TNG: Die Verschwörung)

Bekannte Raumschiffe dieser Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 Die Existenz dieses Raumschiffes lässt sich nicht durch kanonische Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der irdischen Seefahrer-Tradition, eine Schiffsklasse nach ihrem Typschiff zu benennen.


Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die New-Orleans-Klasse wurde nach der Stadt New Orleans in den USA benannt. Der Name der Klasse war ausschließlich auf einem Display in Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert zu sehen.

Das Wrack der USS Kyushu

Seitenansicht

Laut der Star Trek Enzyklopädie gehört, neben der USS Renegade und der USS Rutledge, auch die USS Kyushu, die in TNG: Angriffsziel Erde zu sehen war, zur New-Orleans-Klasse. Diese Verbindung ist jedoch nicht kanonisiert worden. Für weitere Informationen siehe Kyushu-Typ.


Bei den drei Sensor/Missionsmodulen handelte es sich beim damaligen Studiomodell um Textmarker, die verbaut wurden, da das Schiff sonst zu stark der Galaxy-Klasse ähnelt.

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.