Fandom


Nuklearvibrationen sind Schwingungen, die durch einen Subraumübergangseffekt ausgelöst werden können.

Laut Elway-Theorem, welches sich mit Raumfaltung befasst, treten Nuklearvibrationen bei Dimensionsverschiebungen von Objekten auf.

Es gelingt den Rutianern nachzuweisen, dass der Einsatz des Inverters, eines Transporters der Ansata-Terroristen, Nuklarvibrationen hinterlässt. Nachdem die Terroristen Beverly Crusher entführt haben, stellen Data, Geordi La Forge und Wesley Crusher fest, dass die aufgezeichneten Nuklearvibrationen mit denen aus dem Elway-Theorem identisch sind. Somit können sie nachweisen, dass der Ansata-Transporter auf Raumfaltung basiert und entwickeln davon ausgehend eine Methode, deren Energiequelle und damit den Aufenthaltsort von Beverly zu orten. (TNG: Terror auf Rutia-Vier)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+