K
(kat)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Odona''' ist eine Bewohnerin des [[Planet]]en [[Gideon]]. Da die Bewohner beinahe unsterblich sind, leidet der Planet unter chronischer Überbevölkerung. Odona soll sich deshalb bei [[James T. Kirk|Captain Kirk]] mit [[Veganische Choriomeningitis|veganischer Choriomeningitis]] anstecken, um so eine Epedemie auf dem Planeten auszulösen, die die Bevölkerung dezimieren soll. Dieser kann sie gerade noch retten, sie trägt jedoch noch Krankheitserreger in sich und kann diese so in ihrer Bevölkerung übertragen (''[[TOS]]: "[[Fast unsterblich]]"'').
+
'''Odona''' ist eine Bewohnerin des [[Planet]]en [[Gideon]]. Da die Bewohner beinahe unsterblich sind, leidet der Planet unter chronischer Überbevölkerung. Odona soll sich deshalb bei [[James T. Kirk|Captain Kirk]] mit [[Veganische Choriomeningitis|veganischer Choriomeningitis]] anstecken, um so eine Epedemie auf dem Planeten auszulösen, die die Bevölkerung dezimieren soll. Dieser kann sie gerade noch retten, sie trägt jedoch noch Krankheitserreger in sich und kann diese so in ihrer Bevölkerung übertragen. (''[[TOS]]: "[[Fast unsterblich]]"'')
   
  +
:''Odona wurde von [[Sharon Acker]] gespielt.''
[[Kategorie:Personen]]
 
  +
 
[[Kategorie:Charakter (TOS)]]
 
[[en:Odona]]
 
[[en:Odona]]

Version vom 10. Juli 2005, 19:41 Uhr

Odona ist eine Bewohnerin des Planeten Gideon. Da die Bewohner beinahe unsterblich sind, leidet der Planet unter chronischer Überbevölkerung. Odona soll sich deshalb bei Captain Kirk mit veganischer Choriomeningitis anstecken, um so eine Epedemie auf dem Planeten auszulösen, die die Bevölkerung dezimieren soll. Dieser kann sie gerade noch retten, sie trägt jedoch noch Krankheitserreger in sich und kann diese so in ihrer Bevölkerung übertragen. (TOS: "Fast unsterblich")

Odona wurde von Sharon Acker gespielt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.