FANDOM


Das Offizierspatent ermöglicht es dem Träger, Aufgaben und Verantwortungen, aber auch Privilegien eines Offiziers wahrzunehmen. Dabei können die Offizierspatente auch ruhen und reaktiviert, aber auch für bestimmte Missionen an Personen erteilt werden, die nicht Angehörige der entsprechenden Kommandostruktur sind.

So erhält Major Kira Nerys für eine geheimdienstliche Mission der Sternenflotte deren Offizierspatent und wird temporär in den Rang eines Commanders erhoben, um die Cardassianische Widerstandsbewegung zu unterstützen. (DS9: Ein Unglück kommt selten allein)

Zu den Offizieren der Sternenflotte, deren Offizierspatente in Notsituationen oder unter anderen besonderen Umständen wieder in Kraft getreten sind, zählen Commander Spock und Commander Chakotay. (Star Trek: Der Film; VOY: Die Parallaxe)

Ein Offizier kann sein Offizierspatent auch freiwillig zurückgeben oder niederlegen. Er verliert damit alle Rechte eines Offiziers, aber auch seine Pflichten. Fähnrich Tuvok gibt sein Offizierspatent 2293 nach seinem ersten Einsatz auf der USS Excelsior zurück und tritt damit aus der Sternenflotte aus. Chakotay legt sein Offizierspatent am 3. März 2368 im Sternenflottenhauptquartier nieder. (VOY: Tuvoks Flashback, In Fleisch und Blut)

2376 bietet Reginald Barclay Admiral Owen Paris an, sein Offizierspatent zurückzugeben, wenn sein Plan, mithilfe der MIDAS-Phalanx mit der USS Voyager Kontakt aufzunehmen, scheitert. (VOY: Das Pfadfinder-Projekt)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie arbeitet Neelix 2379 als Sicherheitsoffizier an Bord der USS Voyager. Anlässlich der Feier von Kes' neuntem Geburtstag, backt Neelix einen jimbalianischen Fondat. Zu Tuvok meint er, dass er einen solchen Kuchen nicht mehr gebacken habe, seit er Sicherheitsoffizier geworden sei. Darauf erwidert der Vulkanier, dass er sein Offizierspatent niederlegen und an den Ort seiner früheren Triumphe zurückkehren könne. (VOY: Temporale Sprünge)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.