FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Pah-Geist verlässt Wurmloch

Ein Pah-Geist verlässt das Bajoranische Wurmloch

Ein Pah-Geist ist laut der bajoranischen Religion ein böser Gott. Nach einem Streit mit den Propheten werden sie aus dem Himmlischen Tempel der Götter, dem Wurmloch, in die Feuerhöhlen verbannt. Dabei wird ihnen ebenfalls auferlegt nie wieder zum Tempel zurückzukehren. Die Geschichte des koss'moran ist im Buch des Kosst Amojan erzählt.

Die körperlosen Wesen versuchen seitdem auf verschiedenen Wegen, in den Tempel zurückzukommen oder sich an den Propheten zu rächen. Ein Pah-Geist im Körper von Keiko O'Brien versucht Miles O'Brien dazu zu bringen, das Wurmloch mit Chroniton-Strahlung zu bestrahlen, um die darin lebenden Propheten zu töten, damit er so zum Himmelstempel zurückkehren kann. O'Brien durchschaut aber sein Plan und benutzt stattdessen die Chroniton-Strahlung, um es zu töten und so seine Frau zu retten. (DS9: Die Erpressung)

Ein weiterer Pah-Geist, der in einer antiken Statue gefangen ist und von Gul Dukat Besitz ergreift, benutzt den Drehkörper der Kontemplation auf Deep Space 9, um das Wurmloch kurzzeitig zu verschließen. Er tötet zuvor Jadzia Dax. (DS9: Tränen der Propheten)

In den 2370er tritt die Pah-Geist-Sekte, die diese Wesen anbetet, verstärkt auf. Unter Leitung von Dukat versammelt sich eine größere Gruppe auf der Raumstation Empok Nor, wo sie eine Gemeinde bildet. (DS9: Entscheidung auf Empok Nor)

Dukat versucht die Pah-Geister zu befreien und benutzt dafür Kai Winn, die von den Pah-Geistern auch manipuliert wurde, wird aber von Sisko aufgehalten.(DS9: Das, was du zurückläßt, Teil II)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Apokryphes Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+