FANDOM


Der Doktor im All

Der erste Weltraumspaziergang des Doktors.

Unter Parabol-Holografie versteht man eine Technologie, mit der man über auf der Außenhülle eines Raumschiffs angebrachte Parabolspiegel und Holoemitter im Weltraum Hologramme erzeugen kann.

2372 benutzt die USS Voyager im Delta-Quadranten diese Technik, um ihren taktischen Nachteil in einem Gefecht mit mehreren Kazon-Trägerschiffen auszugleichen und den Gegner zu verwirren, indem sie eine Flotte von talaxianischen Raumschiffen erscheinen lässt. Da die Technologie improvisiert und dementsprechend noch sehr unausgereift ist, landet im Gefecht versehentlich der Doktor im Weltall und wird von einem der angreifenden Schiffe beschossen. Als sich Teirna, ein auf der Voyager untergekommener Kazon, jedoch selbst in die Luft sprengt und dabei die Hauptenergieleitung beschädigt, fällt das System aus, so dass die Kazon unter Maje Culluh und Seska die Voyager schließlich entern und einnehmen können. (VOY: Der Kampf ums Dasein, Teil I)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+