FANDOM


Eine Partikelkanone ist eine schwere Energiewaffe, wie sie zum Beispiel in den 2150ern an Bord von tellaritischen Kreuzern und anderen Schiffen installiert ist.

2154 weisen T'Pol und Commander Reed an den Trümmern der Kumari nach, dass das Schiff mit einer tellaritischen Partikelkanone zerstört worden ist. Später stellt sich jedoch heraus, dass der Angreifer in Wirklichkeit ein romulanisches Drohnenschiff ist, dessen Disruptoren so modifiziert werden kann, dass sich kein Unterschied zwischen den Waffen feststellen lässt. (ENT: Babel)

Die Raumschiffe der Vaadwaur sind mit Partikelkanonen ausgestattet. 2376 erlaubt Captain Kathryn Janeway den Vaadwaur, nur auf zehn ihrer Schiffe die Partikelkanonen in Funktion zu setzen, um die Blockade der Turei durchbrechen zu können. (VOY: Die Zähne des Drachen)

Phaser werden als Partikelwaffen klassifiziert. Es ist möglich, dass sie aus Partikelkanonen und Phasenkanonen entwickelt wurden.


Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.