FANDOM


Die Photonische Schockwelle ist ein taktisches Manöver, bei dem ein Photonentorpedo mit einem Phaserstrahl zur Detonation gebracht wird, sodass eine Schockwelle entsteht.

Das Manöver wird erstmals bei der Schlacht von Vorkado von einem romulanischen Captain angewendet. Der Doktor der USS Voyager nutzt dieses Manöver um zwei angreifenden Raumschiffen zu entkommen. (VOY: Arbeiterschaft, Teil II)

ErzeugungBearbeiten

Die Erzeugung einer photonischen Schockwelle:

EffektivitätBearbeiten

Die Wirkung einer photonischen Schockwelle ist verheerend. Eine einzige ist in der Lage, zwei voll ausgerüstete Kriegsschiffe kampfunfähig zu machen. (VOY: Arbeiterschaft, Teil II)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.