FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Picard soll einen Planeten untersuchen, der im Verdacht steht von den Ferengi manipuliert zu werden. Gleichzeitig muss er noch auf einen Föderationsbotschafter aufpassen.

Inhalt

Vom Umschlagtext:

Eine vulkanische Raumsonde entdeckt, dass die Ferengi den primitiven Planeten Megara binnen kürzester Zeit in eine Industriegesellschaft verwandelt haben. Doch die Ferengi wollen ihre Aktivitäten geheimhalten: Sie schießen die Sonde ab.

Captain Jean-Luc Picard erhält den Auftrag, die Enterprise unter den Befehl des Föderationsbotschafters Offenhouse zu stellen. Der Botschafter soll die Vorgänge auf Megara untersuchen, leidet jedoch an einem übersteigerten Selbstwertgefühl. Picard muss befürchten, dass dieser Diplomat eine Katastrophe heraufbeschwört.

Nach den ersten Sondierungen will der Captain der megarischen Herrscherin selbst einen Besuch abstatten. Und dabei wird er mit der Macht konfrontiert, die im Hintergund die Fäden zieht…

Hintergrundinformationen

Die Ereignisse des Romans finden nach TNG: Die neutrale Zone statt.

Verweise

Personen
Jean-Luc Picard, William T. Riker, Data, Geordi La Forge, Worf, Beverly Crusher, Deanna Troi, Wesley Crusher, Guinan, Alexander Rozhenko, Ralph Offenhouse

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.