FANDOM


Ein Polarisches Ion ist ein Partikel und gleichzeitig eine Energiequelle.

Verwendung

Polarische Ionen werden meist von einem polarischen Ionengenerator erzeugt. Verteilt werden sie durch Energieleitungen. Sie können als normale Energiequelle für den Haushalt genutzt werden oder man kann durch Kombination mit einem Tricorder ein Polarisches-Ionen-Feld oder ein Anti-Polarisches-Ionen-Feld erzeugen, um damit Subraumspalten zu orten oder genauer zu scannen. In Kombination mit Sternenflottentechnologie ist sogar die Erzeugung kurzlebiger Subraumspalten oder die Weitung vorhandener Spalten möglich, jedoch wird dabei der Subraum derartig gestört, dass man an demselben Ort niemals zwei Spalten nacheinander herstellen kann. (VOY: Subraumspalten)

Gefahren

Polarische Ionen sind instabil und können ähnlich wie das Omega-Molekül eine Kettenreaktion im Subraum auslösen und ihn lokal beschädigen. Die dabei entstehende Explosion hinterlässt Subraumspalten, welche sich jedoch im Laufe der Zeit verteilen und auflösen. Zudem bleiben nach der Explosion unterschiedlich geladene polarische Ionen in dem Trümmerfeld zurück. (VOY: Subraumspalten)

Ereignisse mit polarischen Ionen

In den 2260er experimentieren die Romulaner auf Chaltok IV mit Geräten auf Basis polarischer Ionen, wobei eine Explosion beinahe die Kolonie vernichtet. Daraufhin werden im Jahre 2268 weitere Tests per Vertrag verboten. (VOY: Subraumspalten)

Alternative Zeitlinie
2371 trifft die USS Voyager in einer alternativen Zeitlinie auf einen Planeten der Klasse M, wo die ansässige Zivilisation polarische Ionen in ihren Energieleitungen benutzt haben und deren Planet durch eine Explosion dieser Energieleitungen verwüstet worden ist. Nachdem Kathryn Janeway und Tom Paris durch eine durch die Explosion verursachte Subraumspalte durch die Zeit gereist sind, versucht ein Rettungsteam durch eine künstliche Weitung einer Subraumspalte die beiden zurückzuholen. In letzter Sekunde erkennt Janeway, dass die künstliche Weitung dieser Subraumspalte eine Energieleitung in der Vergangenheit durchtrennt hat und kann die Explosion mit Hilfe ihres Handphasers verhindern. Nachdem Janeway einen Phaserstrahl in die Subraumspalte geschickt hat, stellt das Rettungsteam einen Widerstand durch Nadionemissionen fest. Dadurch kollabiert die Subraumspalte und die Zeitlinie wird verändert, da die Explosion niemals stattgefunden hat. (VOY: Subraumspalten)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.