FANDOM


Ein Positronenemissionstest ist ein Aktivscan, welcher mit einem Positronbeschuss ausgeführt wird. Dabei wird ein Objekt also mit Positronen bombardiert.

2367 untersuchen Reginald Barclay und Geordi La Forge an Bord von Shuttle 5 eine bis dahin unbekannte Sonde mit mehreren Passivscans, welche keinen genauen Ergebnisse liefern. Darum gehen sie anschließend auf einen Aktivscan über, unter anderem einen Positronemissionstest, welcher allerdings die Sonde aktiviert und das Shuttle außer Gefecht setzt. (TNG: Die Reise ins Ungewisse)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.