FANDOM


Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en
Radiowellen sind elektromagnetische Wellen, die häufig für die drahtlose Übertragung von Daten, insbesondere für Sprach- oder Musikübertragung im Rundfunk oder Sprechfunk verwendet werden. Man nennt sie oft auch verkürzt „Radio“, so aber auch das Radiogerät, ein Empfangsgerät für Radiowellen.

Radiowellen können sowohl auf künstliche als auch auf natürliche Weise entstehen, so zum Beispiel von Riesensternen, Pulsaren oder von Quasaren oder Planeten ausgestrahlt werden.

Im Jahr 2254 empfängt die USS Enterprise (NCC-1701) einge Radiowellen aus der Talos-Sternengruppe und die Crew geht davon aus, dass diese von der vermissten SS Columbia stammt. (TOS: Der Käfig)

2273 versucht V'Ger, seinen Schöpfer zu finden. Da V'Ger eigentlich die Sonde Voyager VI ist und die Technik der Erde des 20. Jahrhunderts verwendet, versucht V'Ger, seinen Schöpfer mit Radiowellen zu kontaktieren. (Star Trek: Der Film)


Weitere Referenzen

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.