FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht, Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Ralph Maurer (* 20. Oktober 1933 in USA 85 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte zwei verschiedene Rollen in Star Trek. So war er Bilar in der Raumschiff Enterprise-Episode Landru und die Ewigkeit und ein SS-Leutnant in der Episode Schablonen der Gewalt.

Darüber hinaus hatte Maurer in seiner über 20 Jahre währenden Karriere wenige Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Kobra, übernehmen Sie (1967, u.a. mit Mark Lenard und Jack Donner), Ihr Auftritt, Al Mundy (1968, u.a. mit Malachi Throne, Steve Ihnat und Lawrence Montaigne), Here Comes the Brides (1969, u.a. mit Robert Brown, David Soul, Mark Lenard, Michael Forest, Gary Pillar und Kathryn Hays), Mannix (1970, u.a. mit Byron Morrow), Quincy (1977, u.a. mit John S. Ragin, Vince Howard und Michael Keenan) und Dallas (1979, u.a. mit Mary Crosby).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Sein Name war Gannon (1968, u.a. mit Michael Sarrazin, Susan Oliver, John Anderson, Ed Peck, Harry Basch, Cliff Potts, Jason Evers und Jack Perkins) und KGB: The Secret War (1985, u.a. mit Michael Ansara, Walter Gotell und Sally Kellerman).

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.