Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Ramdha (2399)

Ramdha ist eine Romulanerin und lebt Ende des 24. Jahrhunderts. Sie ist die Tante von Narissa Rizzo und Narek, welche sie nach dem Tod ihrer Eltern aufgenommen hat. Ramdha ist Professorin für Romulanische Mythologie und zudem Mitglied des Zhat Vash. (PIC: Bruchstücke)

2385 nahm sie zusammen mit Oh und Narissa an der Mahnung auf Aia teil, wodurch sie ihren Verstand verliert. Später wird sie auf dem romulanischen Schiff Shaenor von den Borg zusammen mit dem Schiff assimiliert. Der Borg-Kubus, welcher die Assimilation durchführt erleidet durch Ramdhas Verstand einen Kollaps der Submatrix. Der im Romulanischen Raum gestrandete Kubus wird von den Romulanern eingenommenen. In der dort eingerichteten Romulanischen Rückgewinnungseinrichtung wird Ramdha von ihren Borg-Implantaten befreit. Ihr Verstand bleibt jedoch weiterhin geschädigt. (PIC: Karten und Legenden, Das Ende ist der Anfang, Unbedingte Offenheit)

Ramdha wurde von Rebecca Wisocky gespielt und von Almut Zydra synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.