FANDOM


Raumgitter ist eine Bezeichnung der Borg für eine Region im Weltraum, ähnlich der Föderationsbezeichnung Sektor.

2374 wird der USS Voyager von Arturis eine gefälschte Nachricht von Admiral Hayes zugespielt, in der ein Koordinatenpaar in einem Raumgitter markiert ist. Dort findet man wenig später die USS Dauntless. (VOY: In Furcht und Hoffnung)

2376 kontaktiert Fähnrich Lyndsay Ballard die USS Voyager aus Raumgitter 2369. (VOY: Asche zu Asche)

Beryllium ist die Standardzahlungsmethode in Raumgitter 539. (VOY: Alice)

Im Jahr 2377 entdeckt die Borg-Königin mehrere Drohnen in diversen Raumgittern, die sich durch Unimatrix Zero aus dem Hive-Bewusstsein befreit haben. Sie zerstört daraufhin die Borg-Kuben und -Sphären. (VOY: Unimatrix Zero, Teil I, Unimatrix Zero, Teil I)

2378 gelangt die Voyager zum Transwarpzentrum welches sich in Raumgitter 986 befindet. (VOY: Endspiel, Teil II)

Die Erde befindet sich in Raumgitter 325. (VOY: Das ungewisse Dunkel, Teil I)

Bekannte Raumgitter Bearbeiten

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Anscheinend sind die Raumgitter auch nicht zusammenhängend nummeriert, da beispielsweise Raumgitter 325 im Alpha-Quadrant und Raumgitter 326 im Delta-Quadrant liegt. Raumgitter 325 ist auch die einzige Referenz auf ein Raumgitter außerhalb des Delta-Quadranten. Alle anderen bekannten Raumgitter liegen innerhalb des Delta-Quadranten.

Externe Links Bearbeiten

Raumgitter in der Memory Beta

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.