Fandom


Raymond „Renny“ Marr wird 2320 als Sohn von Dr. Kila Marr geboren und stirbt 2336 im Alter von sechzehn Jahren, als das Kristallwesen den Planeten Omicron Theta angreift. Er führt ein Tagebuch über sein Leben, spielt entgegen dem Willen seiner Mutter gerne Parrises squares.

Die Erinnerungen und Tagebücher von Raymond Marr sind in Datas positronischer Matrix gespeichert. Als Dr. Kila Marr an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) ist, teilt Data seine Informationen mit ihr. (TNG: Das Recht auf Leben)

Raymond Marr war onscreen nie zu sehen. Er wurde im Original von Jason Marsden und in der deutschen Fassung von David Nathan synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+