FANDOM


Eine Reformation bezeichnet im Allgemeinen eine Neuordnung oder eine Wiederherstellung eines bestimmten Zustandes.

Auf dem Planeten Drayan II hat dies jedoch eine sehr spezielle Bedeutung. Die Vorfahren der Drayaner sind sehr gute Wissenschaftler und entwickeln immer bessere Maschinen, bis die Technologie wichtiger wird, als ihr Volk. Doch es findet eine Gegenbewegung statt. Während der Reformation werden die Drayaner wieder zurück auf den rechten Weg gebracht. Anhänger dieser Bewegung ist unter Anderen der Urgroßvater der Prälatin des Jahres 2372, Alcia. (VOY: Unschuld)

Auch auf Vulkan gibt es eine große, bedeutende Reformation. Die Vulkanische Reformation im Jahr 2154 schließt an die Jahrhunderte zurückliegende Zeit des Erwachens an und führt die vulkanische Philosophie zurück zur Lehre Suraks. (ENT: Der Anschlag, Zeit des Erwachens, Kir'Shara)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.