FANDOM


Remaner1

Remaner entern die USS Enterprise-E

Die Remaner bewohnen den Planeten Remus, einen Zwillingsplaneten von Romulus. Dieser Planet ist extrem unwirtlich, da er eine gebundene Rotation besitzt, so dass immer die gleiche Seite des Planeten dem Zentralgestirn zugewandt ist. So liegt eine Seite des Planeten immer im Licht und wird sehr heiß, während der andere Teil von ständiger Dunkelheit und Kälte beherrscht ist.

Die Remaner bewohnen fast ausschließlich den dunklen Teil des Planeten und sind somit kaum Licht gewohnt. Sie werden von den Romulanern als minderwertig betrachtet, unterjocht und als Zwangsarbeiter für die remanischen Minen missbraucht. Im Dominion-Krieg dienten die Remaner als "Kanonenfutter". Sie wurden in die schwersten und aussichtslosesten Schlachten geschickt.

Es scheint vereinzelte Remaner zu geben die telepathisch begabt sind. So zum Beispiel der Vizekönig des Praetors Shinzon im Jahr 2379. ("Star Trek: Nemesis")

Technologie

Remaner werden auch für den Schiffsbau und die Konstruktion von Waffen eingesetzt, ein beeindruckendes Beispiel für die Fähigkeiten der Industrie von Remus ist der Warbird Scimitar.

Gesellschaft und Kultur

Sprache und Schrift

RemanischeSchrift

Remanische Schrift: links eine Anordnung eines Eingabefeldes, rechts typische Satzanordnungen

Die Sprache, als auch die Schrift der Remaner, unterscheidet sich stark von der der Romulaner. Die Remaner benutzen eine hochkomplexe Sprache, die in der Schrift Bildsymbole für gewisse Wortstämme verwendet. Man kann sie am besten mit der antiken irdischen Schriftsprache der Ägypter, den Hieroglyphen, vergleichen oder mit den alten Schriften der südamerikanischen Ureinwohner der Erde, wie zum Beispiel die Maya, Azteken oder Inkas. ("Star Trek: Nemesis")

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+