FANDOM


Remmil VI ist ein bewohnter Planet. Die Bewohner des Planeten spinnen eine Art kristallines Netz um ihre Häuser zu bauen.

2371 gelingt es einer Bande nausikaanischer Plünderer in ihr Zentralmuseum einzubrechen indem sie einen Hochfrequenz-Ultraschallgenerator nutzen um eine sympatethische Vibration im Netz zu erzeugen und es so zu zerstören. (DS9: Herz aus Stein)

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der sechste Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Remmil-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der fiktiven Benennungskonvention, einen Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.