Eine Revolution ist ein Umsturz eines Staates, der vom Volk ausgeht.

Sturz Tierans auf Ilari[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 22. Jahrhundert wird Tieran auf Ilari von seinem Volk gestürzt, weil er zu einem paranoiden Unterdrücker geworden ist. Im Verlauf des Aufstands wird die Reichshalle über ein Jahr lang belagert. (VOY: Der Kriegsherr)

Cardassianischer Aufstand gegen die Herrschaft des Militärs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 2373 stürzt das cardassianische Volk die Herrschaft des Zentralkommandos. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I)

Cardassianische Revolution gegen die Herrschaft des Dominions[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2375 wird der organisierte Widerstand der cardassianischen Rebellion gewaltsam durch das Dominion beendet. Doch Legat Damar, Commander Kira und Garak überleben die Auslöschung der Rebellen und verstecken sich im Keller des Hauses von Enabran Tain.

Die Cardassianer auf den Straßen wollen nicht an den Tod Damars glauben. Sie sind sicher, dass Damar noch lebt. Kira und Garak ermutigen Damar, mit Hilfe der einfachen Bevölkerung eine Revolution zu starten. Damar ist einverstanden, da alles besser ist, als im Keller zu verrotten.

Mit der Unterstützung durch die Bevölkerung gelingt es schließlich, einen Teil zur Niederlage des Dominions im Dominion-Krieg beizutragen. Die Verluste auf Seiten der Cardassianer gehen dabei in die Millionen (DS9: In den Wirren des Krieges, Das, was du zurückläßt, Teil I, Das, was du zurückläßt, Teil I)

Rebellion gegen das Imperium im Spiegeluniversum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 22. Jahrhundert erheben sich im Spiegeluniversum Vulkanier, Tellariten und Andorianer gegen die Herrschaft des terranischen Imperiums. Der Aufstand verläuft zwischenzeitig sehr erfolgreich und kann in der Schlacht bei Tau Ceti sogar 12 terranische Schiffe zerstören. Die Rebellion wird aber trotzdem niedergeschlagen. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I, Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

siehe Hauptarikel: Rebellion (Spiegeluniversum)

Terranische Rebellion im Spiegeluniversum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Spiegeluniversum beginnt 2370 ein Aufstand der menschlichen Sklaven gegen die Klingonisch-Cardassianische Allianz (DS9: Die andere Seite). Dieser Aufstand ist 2375 schließlich erfolgreich. (DS9: Die Tarn­vorrichtung)

siehe Hauptarikel: Terranische Rebellion

siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.