FANDOM


Oden-Rezept der Sato-Familie

Das Oden-Rezept auf Japanisch.

Ein Rezept ist eine Auflistung bzw. Anleitung, wie man Essen oder Getränke selbst herstellen oder kochen kann.

2151 überlässt Captain Jonathan Archer von der Enterprise (NX-01) Tavin das Rezept für Hühnchen Masala. (ENT: Die Verschmelzung)

2152 bereitet Hoshi Sato Oden zu. Jede Familie in Japan bereitet das Gericht auf ihre eigene Art zu. Sato verwendet für die Zubereitung das Rezept ihrer Familie. (ENT: Eigenarten)

Im Jahr 2368 bietet Jean-Luc Picard Beverly Crusher eine Tasse Milch-Grog an. Das Rezept hat er von seiner Tante Adele. (TNG: Déjà Vu)

2370 gibt Professor Gideon Seyetik ein Rezept an Miles O'Brien weiter. Es besteht aus gebratenen Kalo-Wurzeln zusammen mit geröstetem Waroon, Humat-Schoten, Eissalz und Pfeffer. (DS9: Rätselhafte Fenna)

2371 bittet Gathorel Labin Kathryn Janeway um das Rezept von Pekan-Pastete, da ihm diese so gut schmeckt. (VOY: Das oberste Gesetz)

2374 berichtet Neelix Seven of Nine, dass das Rezept für gedünstetes Chadre'kab seit Generationen in seiner Familie weitergegeben wird. (VOY: Der schwarze Vogel)

Im gleichen Jahr muss Tom Paris auf der Krankenstation der USS Voyager zwei Crewmitglieder wegen Sodbrennen behandeln. Als Neelix erklärt, dass er ihnen Rodeo Red's Red-Hot Rootin'-Tootin’ Chili aufgetischt hat, fragt Paris nach dem Rezept. (VOY: Flaschenpost)

2376 lässt Kathryn Janeway ihren Replikator ein Hauptgericht nach einem neuen Rezept zubereiten, dass sie noch nie ausprobiert hat. Bevor sie dieses Chakotay serviert, warnt sie ihn diesbezüglich vor. (VOY: Die Voyager-Konspiration)

Im gleichen Jahr serviert Seven of Nine Neelix ein Teranuss-Soufflé, dessen Rezept sie jedoch durch Hinzufügen von Schokoladenstückchen modifiziert hat. (VOY: Das Mahnmal)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+