FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Doktor Crusher über die DNA-Störung der Ansata-Separatisten

Rita Engelmann als Dr. Crusher

Rita Engelmann (* 1948 70 Jahre alt) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie am Max Reinhardt-Seminar in Berlin. 7 Jahre spielte sie am Schillertheater, am Ku – Damm Theater und auf diversen Tourneen. Sie ist seit 1970 mit dem Schauspieler Ulli Kinalzik verheiratet.

In Star Trek sprach sie:

Weitere ihrer Synchron-/Sprechrollen:

  • Majel Barrett als Dr. Bradley in Ein Computer wird gejagt (1974)
  • Susan Howard als Maggie Petrocelli in Petrocelli (1974-1976)
  • Linda Gray als Sue Ellen Ewing in Dallas (1978-1991)
  • Samantha Eggar als Nola Carveth in Die Brut (1979)
  • Teri Garr als Caroline in Mr. Mom (1983) und als Louise Hamilton in Pret a Porter (1994)
  • Kate Jackson als Amanda King in Agentin mit Herz (1983-1987)
  • Irene Tsu als Xua Chan in Stahljustiz (1987)
  • Claudia Cardinale als Yolande-Gabrielle de Polastron in Die Französische Revolution – Jahre der Hoffnung (1989)
  • Julie Christie als Aislinn in Dragonheart (1995) und als Glenda Spender in Belphégor – Das Phantom des Louvre (2001)
  • Kim Cattrall als Liz Wells in Kartenhaus der Liebe (1996)
  • Jennifer Coolidge u.a. als Stiflers Mom in American Pie Teil 1-3 (1999-2003)
  • Raquel Welch u.a. als Mrs. Windham Vandermark in Natürlich blond! (2001)
  • Joanna Cassidy als Margaret Chenowith in Six Feet Under – Gestorben wird immer (2001-2005) und als Beverly Bridge in Boston Legal (2006)
  • Debra Monk als Marcella in Desperate Housewives (2006, Ep. 3x08 „Die Welt der Kinder“)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.