FANDOM


Zeitstrom, Ritter

Ein Ritter.

Schwarzer Ritter

Ein vom Vergnügungsplaneten erschaffener Ritter.

Ein Ritter ist ein europäischer Krieger und niedriger Adeliger. Ihre Hochzeit haben die Ritter im Mittelalter, als sie meist auf Pferden reitend in einer kräftigen Rüstung in den Krieg ziehen.

Die bekanntestens Feldzüge der Ritter sind sicherlich die Kreuzzüge. Die daran teilnehmenden Ritter nennt man „Kreuzritter“. (TOS: Tödliche Spiele auf Gothos)

Im Jahr 2154 ist Captain Jonathan Archer Zeuge wie sich die Zeitlinie aus dem Jahr 1944 nach dem Eingreifen der Na'kuhl wieder selbst herstellt und der temporale Agent Daniels dabei keinen unwesentlichen Teil beiträgt. Als sich die Zeitlinie wieder neu einstellt, kann man einen Ritter sehen. (ENT: Sturmfront, Teil II)

Bei ihrem ersten Besuch auf dem Landurlaubsplaneten 2267 begegnet die Besatzung der USS Enterprise (NCC-1701) einem Ritter. Er wird vom Gedankenduplikator erzeugt, nachdem Doktor Leonard McCoy Tonia Barrows als Prinzessin bezeichnet hat und sich als den Ritter, der sie beschützt. Kurz darauf erscheint ein schwarzer Ritter, der McCoy tötet. Als ihn Captain James T. Kirk darauf mit einem Revolver erschießt erkennen sie, dass es sich bei dem Ritter und allen anderen Dingen auf dem Planeten nur um Attrappen handelt. McCoy, der später wieder geheilt wird, erinnert sich bei seinem zweiten Besuch 2269 an seine Begegnung mit dem Ritter. (TOS: Landeurlaub; TAS: Phantasie oder Wirklichkeit)

Ein Ritter in glänzender Rüstung ist auch Teil der Darstellung auf dem Holodeck der USS Enterprise (NCC-1701-D), die 2370 entsteht, als die Enterprise selbst eine intelligente Lebensform entwickelt. (TNG: Neue Intelligenz)

Siehe auch

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.