Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

Commander Rogerson (1986)

Commander Rogerson ist im Jahr 1986 der diensthabende Offizier am Radar des Flugzeugträgers USS Enterprise (CVN-65).

Er bemerkt die Energieausfälle, die Pavel Chekov und Uhura durch den Energieabzug aus dem Atomreaktor des Schiffes verursachen. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Rogerson wurde von Newell Tarrant gespielt und von Fabian von Klitzing synchronisiert.


Die vom Commander getragenen Auszeichnungen sind zum größten Teil Newell Tarrant eigene Auszeichnungen aus seiner Militärzeit.

Advertisement