Fandom


K (neue Vorlage)
(HGI Layout)
Zeile 5: Zeile 5:
 
Wenn ein Säbelbär in die Enge getrieben wird, ist das Tier nach [[General]] [[Martok]]s Aussage am Gefährlichsten. ({{DS9|Glanz des Ruhms}})
 
Wenn ein Säbelbär in die Enge getrieben wird, ist das Tier nach [[General]] [[Martok]]s Aussage am Gefährlichsten. ({{DS9|Glanz des Ruhms}})
   
{{Okrand-Klingonisch|mIl'oD}}
+
{{meta|{{Okrand-Klingonisch|mIl'oD}}}}
   
 
[[en:Saber bear]]
 
[[en:Saber bear]]

Version vom 4. Dezember 2013, 20:21 Uhr

Ein Säbelbär, auch Sabre-Bär, ist ein klingonisches Raubtier und kommt unter anderem auf Kang's Summit vor.

Als Martok 2371 einen Sabre-Bären auf Kang's Summit jagt, bemerkt er selbst, dass ihn jemand verfolgt. Kurze Zeit später wacht er im Internierungslager 371 im Gamma-Quadranten auf. Unterdessen ersetzt ein Wechselbalg den General. Der Wechselbalg ist maßgeblich für den Ausbruch des Föderat-Klingonischen Krieg im 24. Jahrhundert verantwortlich. (DS9: Die Schatten der Hölle)

Wenn ein Säbelbär in die Enge getrieben wird, ist das Tier nach General Martoks Aussage am Gefährlichsten. (DS9: Glanz des Ruhms)

Die Schreibweise nach Okrand für Säbelbär lautet: mIl'oD. In ConScript wird dies  geschrieben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.