Fandom


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Logo sf der science fiction kanal

Das Logo des Senders

John de Lancie Werbeclip DF1

John de Lancie im DF1-Werbeclip

SF der science fiction kanal war ein deutschsprachiger Fernsehsender der digitalen Pay-TV-Plattform DF1.

Der am 10.10.1997 gestartete Sender strahlte verschiedene Star-Trek-Serien, darunter Raumschiff Enterprise, Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert, Star Trek: Deep Space Nine und Star Trek: Raumschiff Voyager aus.

Q-Darsteller John de Lancie konnte für einen Star-Trek-Werbeclip der Senderplattform gewonnen werden. Mit dem Clip, der verschiedene Szenen mit Q aus den Star-Trek-Serien enthält und in dem John de Lancie sich an das Publikum wendet, wurden eine Zeit lang mehrere Star-Trek-Episoden eingeleitet.

Der Sender zeigte mehrere Episoden in deutscher Erstausstrahlung. So auch die letzte Staffel der Serie Star Trek: Deep Space Nine und die fünfte Staffel der Serie Star Trek: Raumschiff Voyager. [1], [2]

Im Zuge der zum 01.10.1999 erfolgten Fusion der Abo-Plattformen DF1 und Premiere zu Premiere World ging der Sender SF der science fiction kanal in den neuen Sender SCI-FANTASY auf. Dieser setzte die laufende Ausstrahlung der Star-Trek-Serien fort.

Sendedaten Bearbeiten

Nachfolgend eine Auflistung von Sendedaten der vom SF der science fiction kanal ausgestrahlten Star Trek-Serien. [3]

Serien Bearbeiten

Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert Bearbeiten

von bis Wochentag Uhrzeit Anmerkung
29.12.1997 01.01.1999 Mo.-So. unbek. -

Star Trek: Deep Space Nine Bearbeiten

von bis Wochentag Uhrzeit Anmerkung
21.06.1998 01.09.1998 Mo.-So. unbek. -
08.11.1998 01.01.1999 Mo.-So. unbek. -

Specials Bearbeiten

von bis Wochentag Uhrzeit Anmerkung
15.06.1999 - Di. 18:35 Uhr Raumschiff Enterprise: Von einem Jahrhundert in das Nächste

Links und Verweise Bearbeiten

Quellenangaben Bearbeiten

  1. Magazin: Corona #50
  2. Magazin: Corona #51
  3. u. a. fernsehserien.de

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+