FANDOM


Schiff der Toten Enttarnung

Das Schiff der Toten enttarnt sich vor der Discovery

Das Schiff der Toten, auch Sarkophag-Schiff genannt, ist ein von Klingonen als heilig betrachtetes, antikes Raumschiff, das zum Haus T'Kuvma gehört.

Geschichte

Die Shenzhou findet es zusammen mit einem beschädigten Relaissatelliten im binären Sternensystem vor. Zu diesem Zeitpunkt steht das Schiff unter der Kontrolle von T'Kuvma. Nach dessen Tod in der Schlacht am Doppelstern übernimmt Voq das Kommando über das Schiff. Aufgrund des beschädigten Antriebs entgehen die Bewohner nur knapp dem Hungertod, als Kol die Besatzung des Schiffes mit Nahrung versorgt und Voq somit die Kontrolle entziehen kann.

Es wird schließlich im Orbit von Pahvo durch die USS Discovery zerstört. (DSC: Algorithmus)

Technisches

T'Kuvma versieht das Schiff mit einer Art Tarnvorrichtung. Es ist zu Hoch-Warpgeschwindigkeit in der Lage. (DSC: Si Vis Pacem, Para Bellum)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.