FANDOM


(erstellt)
 
K (Typos)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
[[Datei:Picard bekommt seinen Sattel zurück.jpg|thumb|Picard freut sich seinen Sattel wieder zu haben.]]
 
Ein [[Sattel]] wird auf den Rücken von [[Reiten|Reittieren]], insbesondere [[Pferd]]en, gelegt, der Reiter setzt sich auf ihn, um bequemer sitzen zu können und den Rücken des [[Tier]]es zu schonen.
 
Ein [[Sattel]] wird auf den Rücken von [[Reiten|Reittieren]], insbesondere [[Pferd]]en, gelegt, der Reiter setzt sich auf ihn, um bequemer sitzen zu können und den Rücken des [[Tier]]es zu schonen.
   
In einer [[2254]] von den [[Talosianer]]n erzeugten [[Illusion]] eines [[Picknick]]s hat [[Vina]] eine [[Thermosflasche]] mit [[Kaffee]] am Sattel von [[Captain]] [[Christopher Pike|Pikes]] Pferd [[Tango]] befestigt ({{TOS|Der Käfig|Talos IV - Tabu, Teil II}}).
+
In einer [[2254]] von den [[Talosianer]]n erzeugten [[Illusion]] eines [[Picknick]]s hat [[Vina]] eine [[Thermosflasche]] mit [[Kaffee]] am Sattel von [[Captain]] [[Christopher Pike]]s Pferd [[Tango]] befestigt. ({{TOS|Der Käfig|Talos IV Tabu, Teil II}})
==Weitere Referenzen==
+
*[[TNG]]:
+
Captain [[Jean-Luc Picard]] liebt Pferde und hat an Bord der [[USS Enterprise (NCC-1701-D)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701-D)]] ein [[Holoprogramm]], in dem er regelmäßig ausreitet. In diesem Programm sattelt Picard das Pferd gern selbst. ({{TNG|Brieffreunde}})
**{{e|Eine Handvoll Datas}}
+
**{{e|In der Hand von Terroristen}}
+
[[2369]] befindet sich die ''Enterprise'' in der [[Remmler-Phalanx]], um dort eine Säuberung der [[Baryon]]-Partikel durchzuführen. Die [[Führungsoffizier]]e sind zu der Zeit auf einem Empfang bei [[Commander]] [[Calvin Hutchinson]], einem äußerst gesprächsfreudigen und nervigen Mann, auf den [[Planet]]en [[Arkaria]] eingeladen. Als Picard von Hutchinson erfährt, dass man auf dem Planeten gut ausreiten kann, sieht dieser eine Möglichkeit dem Empfang zu entkommen. Picard erklärt, dass er ausreiten will und seinen Sattel von der ''Enterprise'' holen muss. Picard betont dabei, wie wichtig ihm sein persönlicher Sattel ist. Picard begibt sich auf die ''Enterprise'', um dort seinen Sattel zu holen. Allerdings befinden sich an Bord der ''Enterprise'' einige [[Verbrecher]], welche während der Baryon-Säuberung [[Technologie]] [[Diebstahl|stehlen]] wollen. Picard bekämpft diese Verbrecher, doch dabei verliert er seinen Sattel. Später findet [[Worf]] Picards Sattel wieder. ({{TNG|In der Hand von Terroristen}})
==Externe Links==
+
*{{wikipedia|Reitsattel}}
+
== Externe Links ==
  +
* {{wikipedia|Reitsattel}}
  +
 
[[Kategorie:Technische Ausrüstung]]
 
[[Kategorie:Technische Ausrüstung]]
  +
[[en:Saddle]]

Aktuelle Version vom 7. März 2017, 21:03 Uhr

Picard bekommt seinen Sattel zurück

Picard freut sich seinen Sattel wieder zu haben.

Ein Sattel wird auf den Rücken von Reittieren, insbesondere Pferden, gelegt, der Reiter setzt sich auf ihn, um bequemer sitzen zu können und den Rücken des Tieres zu schonen.

In einer 2254 von den Talosianern erzeugten Illusion eines Picknicks hat Vina eine Thermosflasche mit Kaffee am Sattel von Captain Christopher Pikes Pferd Tango befestigt. (TOS: Der Käfig, Talos IV – Tabu, Teil II)

Captain Jean-Luc Picard liebt Pferde und hat an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) ein Holoprogramm, in dem er regelmäßig ausreitet. In diesem Programm sattelt Picard das Pferd gern selbst. (TNG: Brieffreunde)

2369 befindet sich die Enterprise in der Remmler-Phalanx, um dort eine Säuberung der Baryon-Partikel durchzuführen. Die Führungsoffiziere sind zu der Zeit auf einem Empfang bei Commander Calvin Hutchinson, einem äußerst gesprächsfreudigen und nervigen Mann, auf den Planeten Arkaria eingeladen. Als Picard von Hutchinson erfährt, dass man auf dem Planeten gut ausreiten kann, sieht dieser eine Möglichkeit dem Empfang zu entkommen. Picard erklärt, dass er ausreiten will und seinen Sattel von der Enterprise holen muss. Picard betont dabei, wie wichtig ihm sein persönlicher Sattel ist. Picard begibt sich auf die Enterprise, um dort seinen Sattel zu holen. Allerdings befinden sich an Bord der Enterprise einige Verbrecher, welche während der Baryon-Säuberung Technologie stehlen wollen. Picard bekämpft diese Verbrecher, doch dabei verliert er seinen Sattel. Später findet Worf Picards Sattel wieder. (TNG: In der Hand von Terroristen)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.