FANDOM


Die Schlacht von Axanar ist ein größeres Gefecht, das im 23. Jahrhundert beim Planeten Axanar stattfindet. Die Föderation ist eine der beteiligten Fraktionen und wird von Fleet Captain Garth von Izar angeführt.

Garth von Izars Taktiken und Handeln in diesem Kampf gehen in die Geschichte ein und werden an der Sternenflottenakademie gelehrt.

2269 stellt Captain James T. Kirk fest, dass die Schlacht von Axanar dazu beigetragen hat, dass Spock und er als Brüder zusammenarbeiten können. (TOS: Wen die Götter zerstören)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Es wird nicht ersichtlich, ob die Axanar die Aggressoren waren oder von der Föderation verteidigt wurden. Da der Star Trek: Sternen-Atlas Axanar als Föderationsmitglied auflistet, ist letzteres vielleicht wahrscheinlicher.

Laut dem Buch Star Trek: Federation – The First 150 Years wurde die Schlacht von Axanar zwischen der USS Constitution unter dem Kommando von Garth von Izar und drei klingonischen Kriegsschiffen geführt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.