FANDOM


Die Schlacht von Vorkado ist eine militärische Auseinandersetzung, in welche die Romulaner verstrickt sind. Ein romulanischer Captain setzt zwei angreifende Schiffe außer Gefecht, indem er eine photonische Schockwelle zwischen den Schiffen erzeugt.

Bei Sternzeit 54622.4 versucht das MHN der USS Voyager in seiner Funktion als NKH ein ähnliches Manöver. Es feuert einen Photonentorpedo zwischen die angreifenden Schiffe und zerstört ihn mit den Phasern. Die Schockwelle setzt die angreifenden Schiffe außer Kraft. (VOY: Arbeiterschaft, Teil II)

Es ist nicht bekannt welche Fraktionen noch in dieses Gefecht verwickelt waren. Allerdings liegt der Sternenflotte zumindest ein Bericht darüber vor.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.