FANDOM


John Doe heilt Chief O'Brien

John Doe heilt die Schulter von O'Brien.

Die Schulter ist ein Teil des humanoiden Körpers. Sie befindet sich am oberen Ende des Oberkörpers und ist das Zwischenstück zwischen Hals und Armen.

2366 verrenkt sich Chief Miles O'Brien, auf dem Holodeck der USS Enterprise (NCC-1701-D), bei der Benutzung des Kajakprogramms, die Schulter und hat schreckliche Schmerzen. Noch bevor Doktor Beverly Crusher ihn behandeln kann, wird die Verletzung allerdings vom Zalkonianer John Doe geheilt. (TNG: Wer ist John?)

In der deutchen Fassung der Episode bricht sich Chief O'Brien das Schlüsselbein, statt sich die Schulter zu verrenken.

2371 bleibt Lieutenant B'Elanna Torres nach einer Besprechung der Führungsoffiziere der USS Voyager am Tisch sitzen, als die Sitzung beendet ist. Harry Kim geht daher zu ihr und erkundigt sich, worüber sie sich Gedanken mache. Torres meint, dass sie hofft, dass Janeways Verhandlungen mit Magistrat Gathorel Labin über die Nutzung der Raumtrajektortechnologie erfolgreich sind. Kim meint, dass sie auf Janeways Verhandlungsgeschick vertrauen soll und klopft ihr aufmunternd auf die Schulter. (VOY: Das oberste Gesetz)

Im gleichen Jahr spielt Kathryn Janeway den Holoroman Janeway Lambda 1, der im England des 19. Jahrhunderts spielt. Sie übernimmt dort die Rolle der Gouvernante Lucie Davenport und wartet im Salon des Hauses auf Lord Burleigh. Als dieser eintritt, bemerkt sie ihn nicht, da sie gerade interessiert das Gemälde von Burleighs verstorbener Frau betrachtet. Daher legt Burleigh seine Hand auf Janeways Schulter, die dadurch erschrickt. (VOY: Bewußtseins­verlust)

2374 legt Neelix eine Hand auf Seven of Nines Arm, während er ihr mit der anderen auf die Schulter klopft und meint, dass durch die Entwicklung des astrometrischen Labors ihre gemeinsame Reise verkürzt wird. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil I)

Später legt der Doktor Steth, der den Körper von Tom Paris übernommen hat, die Hand auf die Schulter, und meint, dass er sich seines Wertes bewusst werden solle. (VOY: Vis a vis)

Nachdem B'Elanna Torres desinteressiert an einer Besprechung teilnimmt, spricht Tom Paris mit ihr. Er legt ihr dabei die Hände auf die Schultern und fragt, was mit ihr los sei. Torres verweigert ihm jedoch eine Antwort. (VOY: Extreme Risiken)

Der Begriff Schulter wird gelegentlich auch in Sprichworten benutzt. So gibt Joseph Sisko während des Dominion-Krieges gegenüber seinem Sohn an, dass er das Gefühl hat, Benjamin Sisko trüge den ganzen Alpha-Quadranten auf seinen Schultern. Benjamin bestätigt, dass es sich auch manchmal so anfühlt. (DS9: Jenseits der Sterne)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.