FANDOM


Ein Seemannslied ist eine Kategorie von Liedern, die von Matrosen gesungen werden, um dadurch beispielsweise harte Arbeit auf Schiffen leichter zu ertragen. Solche Lieder sind bis ins 24. Jahrhundert als kulturelles Gut erhalten.

2371 führt Chief Miles O'Brien mit Odo sein Kajakprogramm durch. Später berichtet Odo Kira Nerys, dass O'Brien dabei irdische Seemannslieder singe, um einen gleichmäßigen Ruderrhythmus zu erhalten. (DS9: Herz aus Stein)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.