Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Sherman Howard (* 11. Juni 1949 in Chicago, Illinois, USA als Howard Lee Sherman 72 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Autor und Schauspieler.

Er spielte drei verschiedene Rollen in Star Trek. So war er Endar in der Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert-Episode Endars Sohn, Syvar in der Star Trek: Deep Space Nine-Episode Shakaar und T'Greth in der Star Trek: Raumschiff Voyager-Episode Die Prophezeiung.

Zudem wurde er für die Originalfassung des Computerspiels "Star Trek: Armada II" als Sprecher verpflichtet und ist dort als zusätzliche Stimme zu hören.

Darüber hinaus spielte Howard in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Nicht selten stand er dabei mit namenhaften Star Trek-Darstellern vor der Kamera. So beispielsweise mit Rene Auberjonois (Eulogy), Salome Jens (Superboy) und Kate Mulgrew (Ryan's Hope).

Filmografie (Auszug)[]

Darsteller[]

TV-Serien: Gastauftritte[]

TV-Filme[]

Externe Links[]

Advertisement