FANDOM


Shon-ha'lock (auch Die Überflutung) ist die vulkanische Bezeichnung für den menschlichen Ausdruck Liebe auf den ersten Blick.

2373 charakterisiert Tuvok Harry Kims Zuneigung zum Hologramm Marayna als Shon-ha'lock. Er empfiehlt eine logische Dekonstruktion und medidative Unterdrückung der Emotion. (VOY: Das andere Ego)

Der junge Tuvok durchlebt einmal Shon-ha'lock gegenüber Jara, der Tochter eines terrelianischen Diplomaten. Mithilfe eines vulkanischen Meisters kann er diesen Zustand überwinden. (VOY: Schwere)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.