FANDOM


Sicherheitsgurt Cochrane

Cochranes Sicherheitsgurt an Bord der Phoenix

Sicherheitsgurte sind einfache Sicherheitsmaßnahmen um Piloten oder Besatzungsmitglieder vor ruckartigen Bewegungen des Schiffs zu schützen, und beugen mitunter schweren Verletzungen des Personals vor.

Raumschiffe der Constitution-Klasse sind mit solchen Sicherheitsgurten ausgestattet für den Fall eines Ausfalls der künstlichen Schwerkraft, wie beispielsweise auf der USS Enterprise im Jahr 2269. (TAS: Phantasie oder Wirklichkeit)

In einer gelöschten Szene von Star Trek: Nemesis ist der Stuhl des Captains „MARK VII“ mit einem Gurtsystem ausgestattet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+