FANDOM


Vernichtung des Son'a Schiffs

Ein angreifendes Son'a-Kampfschiff wird zerstört.

Schlacht im Briar Patch

Die Schiffe greifen an.

Dieses Son'a-Kampfschiff ist eine Raumschiffsklasse der Son'a aus dem 24. Jahrhundert.

Sie sind neben Photonentorpedos mit isolytischen Subraumwaffen ausgerüstet, welche nach dem zweiten Khitomer-Abkommen verboten sind.

2375 greifen zwei dieser Raumschiffe die USS Enterprise-E an. Unter diesem Andrang entwickelt Commander William T. Riker sein Riker-Manöver. Dabei wird eins der Schiffe zerstört, dessen umhertreibenden Trümmer das zweite Schiff schwer beschädigen. (Star Trek: Der Aufstand)

Das Design des Son'a-Kampfschiffes stammt von John Eaves und sollte ursprünglich eine Länge von etwa 707 Metern haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.