FANDOM


Soziologiecomputer sind spezialisierte Computer, die besonders für das Analysieren und Lösen von Problemen des gesellschaftlichen Zusammenlebens von Lebewesen, also aus dem Bereich der Soziologie, geeignet sind. Im 23. Jahrhundert gibt es an Bord von Raumschiffen der Sternenflotte, zum Beispiel der Constitution-Klasse, Soziologiecomputer.

2268 entdeckt die Besatzung der USS Enterprise (NCC-1701) den Schaden, den das von der USS Horizon auf dem Planeten Sigma Iotia II zurückgelassene Buch Chicago – Bandenwesen 1920 an der iotianischen Gesellschaft angerichtet hat. Captain Kirk hofft, dass Commander Spock mit der Hilfe der Soziologiecomputer eine Lösung für dieses Dilemma finden kann. Später hat Spock an Bord der Enterprise Gelegenheit, die Soziologiecomputer zu benutzen, aber wie jeder Computer können auch sie nur auf Grundlage der bekannten Fakten logische Schlüsse erarbeiten. Da kein einziger Fall wie der der Iotianer bekannt ist bleiben Spocks Bemühungen erfolglos. (TOS: Epigonen)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.