Fandom


Spezies GS54

Spezies GS54 befällt das Shuttle

Spezies GS54 ist eine im Weltraum lebende Mikrospezies, die zur Gefahr für Raumschiffe und Shuttles werden kann. Sie heftet sich an die Hülle und absorbiert die elektrische Energie des befallenen Raumfahrzeuges, was zu Systemausfällen führt. Jeder Pilot ist deshalb angehalten, den Befall so schnell wie möglich zu entfernen.

2256 fliegt das Shuttle von Michael Burnhams Gefängnistransport durch eine Kolonie dieser Spezies, welche sich sofort an die Hülle heftet. Daraufhin geht die Pilotin des Shuttles von Bord, um GS54 von der Hülle zu entfernen. Dabei reißt jedoch ihr Halteseil und das Shuttle fliegt führungslos weiter. Es wird später von der USS Discovery gerettet und im Hangar über drei Tage gesäubert. (DSC: Lakaien und Könige)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+