FANDOM


Kira betrachtet Kleid im Spiegel

Kira betrachtet ein Kleid im Spiegel

Damar Spiegel

Damar kann sich selbst nicht mehr im Spiegel sehen

Ein Spiegel ist eine reflektierende Oberfläche, die ein Abbild einer Person oder eines Gegenstandes zurückwirft.

2154 besucht Emory Erickson, der Erfinder des Transporters, die Enterprise (NX-01). Commander Charles Tucker III fühlt sich geehrt auf Erickson zu treffen und dafür macht er sich etwas seine Uniform zurecht. Captain Jonathan Archer scherzt darauf, ob Tucker noch einen Spiegel benötigt. Doch Tucker erwidert, dass sein Captain machmal ziemlich gemeine Charakterzüge hat. (ENT: Daedalus)

Als Lieutenant Arlene Galway unter einem rapiden Alterungsprozess leidet, wird sie von Doktor Leonard McCoy auf der Krankenstation behandelt. In einem Spiegel betrachtet sie dort mit Entsetzen ihr gealtertes Gesicht und meint darauf, dass die Krankenstation ein schlechter Ort sei, um einen Spiegel anzubringen. (TOS: Wie schnell die Zeit vergeht)

Als 2367 Deanna Troi in ihren Spiegel in ihrem Quartier blickt, erschreckt sie sich, da sie meint, noch eine Person in dem Spiegel erkannt zu haben. (TNG: Beweise)

Als die klingonische B'Elanna Torres 2371 vom Vidiianer Sulan verlangt, zu erfahren, was dieser mit ihr gemacht hat, reicht ihr dieser einen Spiegel und Torres muss erkennen, dass ihr Genom aufgespalten und in zwei Körper, einen menschlichen und einen klingonischen, aufgeteilt wurde. (VOY: Von Angesicht zu Angesicht)

2372 meint Kathryn Janeway, dass es so schien, als wäre Kes zu einem Spiegel geworden, die die Halluzination von Beatrice Flora Burleigh zu Janeway zurückrefektierte. (VOY: Rätselhafte Visionen)

Als Q Maury Ginsberg und Isaac Newton als Zeugen in der Anhörung von Quinn erscheinen lässt, fragt Newton Ginsberg, wieso dieser so gekleidet sei. Ginsberg erwidert darauf die Frage, ob Newton schon einmal in den Spiegel gesehen habe. (VOY: Todes­sehnsucht)

Um das Leben der Vidiianerin Danara Pel zu retten, transferiert der Doktor ihre Gehirnmuster in ein holografisches Abbild. Als sie wieder erwacht, reicht der Doktor ihr einen Spiegel. Als Pel darauf zum ersten Mal ihr gesundes Gesicht sieht, fängt sie vor Freude an zu weinen. (VOY: Lebens­anzeichen)

2373 durchlebt B'Elanna Torres die Erinnerungen der Enaranerin Korenna Mirell. Dadurch erinnert sie sich, wie sie als Kadettin eine Auszeichnung von ihrem Vater erhielt. Anschließend betrachtete sie sich mit dem umgehängten Orden in einem Spiegel, bis sie von ihrem Geliebten Dathan Alaris angesprochen wird. (VOY: Das Erinnern)

Im gleichen Jahr hat Harry Kim einen seltsamen Traum. Nachdem Kim erwacht ist, wäscht er sein Gesicht und bemerkt plötzlich im Spiegel, dass er seltsame Flecken in seinem Gesicht hat. (VOY: Die neue Identität)

Nachdem die USS Defiant in der Vergangenheit gelandet ist, probiert Benjamin Lafayette Sisko eine Uniform der damaligen Zeit an und betrachtet sich dabei in einem Spiegel. (DS9: Immer die Last mit den Tribbles)

Für die Feier bezüglich Tora Ziyals Berücksichtigung in der Ausstellung im Institut der Künste auf Cardassia schickt Gul Dukat Major Kira Nerys ein Kleid als Geschenk. Als sie es im Spiegel betrachtet, durchschaut sie Dukats Hintergedanken und wirft ihm das Kleid vor die Füße. Der nimmt das Kleid und gibt es seiner Tochter als Geschenk, wobei er betont, dass sie es verdient habe. (DS9: Söhne und Töchter)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie rasiert sich der erblindete Tuvok in einem zerbrochenen Spiegel und schneidet sich dabei. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil I)

2375 betrachtet sich das Silberblut B'Elanna Torres im Spiegel und erkennt, dass sie zerfließt. Wenig später bricht sie zusammen und wird auf die Krankenstation gebracht. (VOY: Endstation – Vergessenheit)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie bewegt sich Kes durch ein Einfluss des biotemporalen Feldes der Biotemporalen Kammer rückwärts durch die Zeit. So erwacht sie in ihrem Bett und sieht anschließend in einen Spiegel, wo sie feststellt, dass sie jünger geworden ist. (VOY: Temporale Sprünge)

Nachdem 500.000 Cardassianer vom Dominion geopfert werden, kann Damar sein Spiegelbild nicht mehr sehen und schüttet den Kanar aus seinem Glas gegen den Spiegel. In diesem Moment keimt die Idee der Rebellion in ihm auf. (DS9: Eine sonderbare Kombination)

Als Fähnrich Lyndsay Ballard ihr menschliches Aussehen von dem Doktor zurück erhält, überreicht ihr Harry Kim einen Spiegel, damit sie sich darin betrachten kann. (VOY: Asche zu Asche)

2376 springt der Spiegel im Bad von Captain kathryn Janeway, als die Schalldusche eine Fehlfunktion hat und einen Ton auf einer sehr hohen Frequenz erzeugt. (VOY: Lebe flott und in Frieden)

2377 erkennt Tuvok bei einem Blick in den Spiegel, dass er selbst der Angreifer auf die ehemaligen Maquis ist. (VOY: Verdrängung)

Im gleichen Jahr stellt Chakotay vor dem Spiegel von Kathryn Janeway auf Quarra sein menschliches Äußeres wieder her, um ihr zu beweisen, dass sie derselben Spezies angehören. (VOY: Arbeiterschaft, Teil II)

Später lässt Seven of Nine auf dem Holodeck der USS Voyager eine Simulation eines romantischen Dinners laufen und trägt dabei ein rotes Kleid. Bevor das Chakotay-Hologramm erscheint, betrachtet sie sich noch einmal im Spiegel. (VOY: Menschliche Fehler)

Nachdem Kathryn Janeway und Q verdutzt erkennen, dass Q sich als chokuzanischer Captain ausgegeben hat, um seinen Sohn auf exemplarische Qigkeit zu testen, lässt er in ihren Händen Spiegel erscheinen, damit sie ihre verdutzten Gesichter sehen können. (VOY: Q2)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.