RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Das Logo von Star Trek: Picard

Star Trek: Picard (Abkürzung PIC) ist die, inkl. Star Trek: Short Treks, neunte Star-Trek-Serie. Sie wird die Geschichte von Jean-Luc Picard, der die Sternenflotte inzwischen verlassen hat, weiter erzählen und 20 Jahre nach Star Trek: Nemesis einsetzen. Sie wird von CBS Television Studios für CBS All Access produziert und ist 2020 auf CBS All Access in den USA und in Deutschland auf Prime Video gestartet. Alex Kurtzman fungiert u.a. zusammen mit Patrick Stewart, James Duff, Akiva Goldsman und Michael Chabon als ausführender Produzent. Chabon ist dabei auch in der ersten Staffel Showrunner der Serie. Ab der zweiten Staffel wird er diesen Posten abgeben und wieder als ausführender Produzent weiter machen. [1] Neuer Showrunner wird Terry Matalas. [2]

Hauptcharaktere und Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean-Luc Picard 2399.jpeg
Jean-Luc Picard

Schauspieler
Patrick Stewart
Synchronsprecher
Ernst Meincke

Soji Asha.jpeg
Soji Asha

Schauspieler
Isa Briones
Synchronsprecher
Lydia Morgenstern

Elnor.jpg
Elnor

Schauspieler
Evan Evagora
Synchronsprecher
Sebastian Fitzner

Raffi Musiker 2399.jpeg
Raffi Musiker

Schauspielerin
Michelle Hurd
Synchronsprecher
Heide Domanowski

Agnes Jurati.jpeg
Dr. Agnes Jurati

Schauspielerin
Alison Pill
Synchronsprecher
Manja Doering

Narek (2399).png
Narek

Schauspieler
Harry Treadaway
Synchronsprecher
Jeremias Koschorz

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die deutschsprachige Synchronisation der Serie zeichnet sich das Synchronstudio Arena Synchron verantwortlich. Dialogregie führt Oliver Feld.

Dialogbuch Tobias Neumann

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode Prodnr. Sternzeit dt. Erstausstr. US Erstausstr. deutscher Titel Originaltitel
1x01 101 unbekannt 24.01.2020 23.01.2020 Gedenken Remembrance
1x02 102 unbekannt 31.01.2020 30.01.2020 Karten und Legenden Maps and Legends
1x03 103 unbekannt 07.02.2020 06.02.2020 Das Ende ist der Anfang The End is the Beginning
1x04 104 unbekannt 14.02.2020 13.02.2020 Unbedingte Offenheit Absolute Candor
1x05 105 unbekannt 21.02.2020 20.02.2020 Keine Gnade Stardust City Rag
1x06 106 unbekannt 28.02.2020 27.02.2020 Die Geheimnisvolle Box The Impossible Box
1x07 107 unbekannt 06.03.2020 05.03.2020 Nepenthe Nepenthe
1x08 108 unbekannt 13.03.2020 12.03.2020 Bruchstücke Broken Pieces
1x09 109 unbekannt 20.03.2020 19.03.2020 Et in Arcadia Ego, Teil I Et in Arcadia Ego, Part 1
1x10 110 unbekannt 27.03.2020 26.03.2020 Et in Arcadia Ego, Teil II Et in Arcadia Ego, Part 2

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionshistorie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Teaser Poster

Mai 2019
Star Trek: Picard wird Ende 2019 in den USA exklusiv auf CBS All Access erscheinen. Außerhalb der USA und Kanada hat sich Amazon Instant Video die Streaming-Rechte gesichert. [3]
23. Mai 2019
Ein erstes Poster wurde von CBS veröffentlicht.
26. Juni 2019
Michael Chabon, der bereits zum Autorenteam der Serie gehört, wurde von CBS zum Showrunner befördert. [4]
20. Juli 2019
Auf der San Diego Comic Con wurde ein erster langer Trailer veröffentlicht. Ausserdem wurde bekannt, dass Jeri Ryan, Brent Spiner, Jonathan Frakes, Marina Sirtis und Jonathan Del Arco in ihren bekannten Rollen Gastauftritte haben werden.
31. August 2019
Die Dreharbeiten zur ersten Staffel wurden abgeschlossen.
5. Oktober 2019
CBS All Access gibt das Premierendatum für den Start der Serie für den 23. Januar 2020 bekannt. Desweiteren wurde auf der New York Comic Con ein zweiter Trailer gezeigt, der erstmals Szenen mit Jonathan Frakes und Marina Sirtis enthält. [5], [6]
13. Januar 2020
Noch vor Start der ersten Staffel hat CBS die Serie bereits um eine zweite Staffel verlängert, welche ebenfalls 10 Episoden umfassen soll. Neuer Showrunner wird Terry Matalas. [7], [8]

Roman[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Roman Star Trek – Picard: Die letzte und einzige Hoffnung von Una McCormack dient als Vorgeschichte zur Serie.

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.