FANDOM


Modell der Statue von Cochrane

Ein Modell der Statue von Zefram Cochrane.

Feuerebenen Vulkan2

Die Statuen auf den Feuerebenen auf Vulkan

Eine Statue ist eine Skulptur oder Plastik, eine unbewegliche Figur aus Stein, Holz oder anderen Materialien.

Eine besondere Art der Statue für eine wichtige Person kann auch als Denkmal bezeichnet werden, andere Statuen sind Ikonen. (DS9: Im Lichte des Infernos; ENT: Doppeltes Spiel)

Zu Ehren von Zefram Cochrane wird eine 20 Meter große Statue in Bozeman errichtet. 2063 imitiert Geordi La Forge die Haltung der Statue vor Cochrane. Doch Cochrane ist nicht davon begeistert, dass er eine Statue bekommt. (Star Trek: Der erste Kontakt; ENT: Carbon Creek)

Captain Jonathan Archer hat an Bord der Enterprise (NX-01) ein Modell der Statue von Cochrane in seinem Quartier stehen. (ENT: Eigenarten, Dämmerung)

Auf dem Planeten Vulkan befinden sich an mehreren Orten monumentale Statuen, die im Zusammenhang mit religiösen Heiligtümern errichtet worden sind. 2154 zeigt T'Pol Commander Tucker die Statuen von Mönchen auf den Feuerebenen. (ENT: Zuhause)

2273 unterzieht sich Spock am Fuß einer riesigen Statue dem Kolinahr-Ritual. (Star Trek: Der Film)

Obwohl Gul Dukat während der Cardassianische Besatzung von Bajor ein Kriegsverbrecher gewesen ist, sieht sich Dukat selbst immer als Beschützer und Befreier der Bajoraner. In seinem Wahn versteht Dukat nicht, warum die Bajoraner noch immer keine Statue ihm zu Ehren errichtet haben. (DS9: Sieg oder Niederlage?)

2374 erwähnt Quark, dass die Jem'Hadar wie Statuen in seiner Bar rum stehen. (DS9: Hinter der Linie)

Einige Wochen später ist Vic Fontaine der Ansicht, Odo stehe da wie eine Statue und wäre nur für Tauben attraktiv, als dieser über seine Freunde spricht. (DS9: Auf seine Art)

Siehe auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.