FANDOM


Staub

Staub in der Forschungsstation auf Minara II.

Staub ist eine Ablagerung von kleinen Schwebeteilchen in der Luft.

Bevor Charles Tucker auf die Enterprise (NX-01) versetzt worden ist, ist dieser nur auf einem bewohnten Planeten gewesen. Allerdings gibt es auf diesem Planeten nur Staub und Zecken. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

Für den Andorianer Tholos riechen die meisten Vulkanier nach Staub; er findet allerdings, dass T'Pol besser riecht. (ENT: Doppeltes Spiel)

2266 bemerkt Eve McHuron, dass Rigel XII ein sehr staubiger Planet ist. (TOS: Die Frauen des Mr. Mudd)

Einige Wochen später befindet sich ein Außenteam der USS Enterprise (NCC-1701) in einem Labor auf einem Planeten, welcher wie die Erde ist. Da das Labor schon lange nicht mehr benutzt worden ist, befindet sich auf den Unterlagen überall Staub. (TOS: Miri, ein Kleinling)

Nachdem die Wissenschaftler auf dem Außenposten auf Minara II verschwunden sind, untersuchen James T. Kirk, Spock und Leonard McCoy den verlassenen Außenposten. Doch außer Staub finden die drei nichts von den Wissenschaftlern vor. (TOS: Der Plan der Vianer)

Bevor Data von der Besatzung der USS Tripoli gefunden wird, liegt Data staubbedeckt auf Omicron Theta herum. (TNG: Das Duplikat)

Als Jean-Luc Picard 2366 bei einer Verhandlung mit den Sheliak diese warten lässt, wischt er den Staub von der Widmungsplakette der USS Enterprise (NCC-1701-D), um sich die Zeit zu vertreiben. (TNG: Die Macht der Paragraphen)

2371 ortet Thomas Eugene Paris beim Scannen der nukleogenischen Nebelwesens, dass man zunächst für einen Nebel hält, neben Wasserstoff, Helium und Hydroxyl-Radikalen stellare Staubknoten, die jedoch keine Gefahr für ihre Schilde bedeuten. (VOY: Der mysteriöse Nebel)

2372 erklärt Weyoun 4 gegenüber Benjamin Sisko, dass es das Dominion noch immer geben wird, wenn die Föderation schon lange zu Staub zerfallen ist. (DS9: Die Abtrünnigen)

Der Körper einer Person, die durch Promazin stirbt, löst sich innerhalb weniger Stunden in Staub auf. (DS9: Entscheidung auf Empok Nor)

2375 meint Kathryn Janeway zu Seven of Nine, dass die Daten der USS Raven ein Jahr lang in ihrer Datenbank Staub gefangen haben und nun ausgewertet werden müssen. (VOY: Das ungewisse Dunkel, Teil I)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.