Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Die Stella-Serie ist eine Gruppe von mindestens 500 identischen Androiden, die nach dem Ebenbild der Ehefrau des Hochstaplers Harcourt Fenton Mudd erschaffen werden und den nach Mudd benannten Planeten bewohnen. Anders als der ebenfalls identische Androide Stella Mudd lassen sich die Androiden der Stella-Mudd-Serie nicht auf verbalen Befehl durch Harry Mudd abschalten. (TOS: Der dressierte Herrscher)

Die Androiden der Stella-Serie wurden wie der unnummerierte Stella-Mudd-Androide von Kay Elliot gespielt und von Ingeborg Lapsien synchronisiert.

Advertisement