FANDOM


Die Sternenflottenkartographie ist eine Einrichtung der Sternenflotte. Sie stellt Daten für die Stellarkartographien auf Raumschiffen der Sternenflotte bereit. Die Datenübertragung findet über die Langstreckenkommunikation statt.

Als die USS Enterprise (NCC-1701-E) 2379 auf ihrer Flucht vor der Scimitar in den Bassen-Graben fliegt, bricht die Verbindung zur Sternenflottenkartographie ab, die Stellarkartographie der Enterprise fällt aus. (Star Trek: Nemesis)

Neben dieser Abteilung der Sternenflotte gibt es auch noch eine Abteilung für Kartographie der Föderation. (DS9: Unter den Waffen schweigen die Gesetze)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.