Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Neue Zeitline
Divergent seit 2233.

Eine Auswahl an Uniformen der 2260er.

Die Sternenflotte wechselt anfang der 2260er das Design der Uniformen und führt unteranderem weitere Designe für Stationen und das weite Feld ein. Diese Uniformen werden ab ca. 2263 getragen. (Star Trek Beyond)

Standarduniform[]

Männer[]

Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger wurde der Schnitt der Uniformen vereinfacht. Die Abteilungsfarben wurden beibehalten, jedoch wurde das Muster entfernt, weshalb sie nun nur noch einfarbig in den Primärfarben Gelb, Rot und Blau gehalten sind.

Wie gehabt befindet sich auf der linken Brust ein metallenes Sternenflottenabzeichen, welches das Abteilungszeichen eingraviert hat. Die Rangabzeichen befinden sich auf der Unterseite der Ärmel, welche nun eine breitere Manschette aufweisen. Der Kragen wurde im Vergleich zum Vorgänger erhöht und hört auf der selben Höhe wie das schwarze Shirt unter der eigentlichen Uniform auf. Zu dieser Uniform wird eine schwarze Hose getragen.

Frauen[]

Der Umstand, dass in Star Trek Beyond keine Uniformen mit kurzen Ärmeln mehr zu sehen sind, geht möglicherweise auf Karl Urban zurück: Dieser wurde von einem Fan darauf hingewiesen das bei den weiblichen Besatzungsmitgliedern die Rangabzeichen fehlen. Dieser Sprach daraufhin die Kostümabteilung darauf an. [1]


Kleid[]

Diese Version ist länger als die der männlichen Offiziere und enthält einen Rock, der kurz über den Knien endet. Auch sie ist in den üblichen Abteilungsfarben gehalten, hat jedoch einen dunklen Streifen links und rechts auf Hüfthöhe.

Sie weisen den selben Hohen Kragen und die Manschetten wie die Version für männliche Offiziere auf. Wie bei ihr werden das Sternenflottenabzeichen auf der Brust, die und Rangabzeichen an den Ärmeln getragen.

Zweiteiler[]

Diese Uniform ist etwas kürzer als die andere Version für Frauen, jedoch länger als die für Männliche Offiziere. Zu ihr wird eine Hose getragen.

Stationsuniform[]

Die Stationsuniform unterscheidet sich von der Standarduniform darin, dass sie in einem grau gehalten wird und die Abteilungszugehörigkeit nur über einen farbigen Streifen auf den Schultern angezeigt wird. Außerdem scheint sie etwas praktischer gehalten zu sein und wurde an den Nähten verstärkt. Die Uniformen haben vorne einen Reizverschluss, unter dem ein Unterhemd getragen wird welches ebenfalls in der Abteilungsfarbe gehalten ist. Das Unterhemd ist bei männlichen Offizieren hochgeschlossen, während es bei weiblichen einen etwas weiteren Ausschnitt hat.

Das Sternenflottenabzeichen wird wie gewohnt auf der linken Brust getragen. Zudem weisen sie auf beiden Schultern einen Aufnäher mit dem Logo der Station auf. Die Rangabzeichen werden auf beiden Seiten des Kragens getragen.

Die Uniform für Flaggoffiziere ähnelt der der übrigen Offiziere, hat jedoch schwarze Schultern statt der üblichen Abteilungsfarbe. Zudem wird bei ihr auf den Aufnäher mit dem Stationslogo verzichtet.

Felduniform[]

Für Außeneinsätze gibt es eine praktische Felduniform, welche in blau gehalten ist und, wie die Stationsuniform, anhand der farbigen Streifen an den Schultern die Abteilung zeigt. Die Sternenflottenzeichen befinden sich beiderseits an den Oberarmen als Patchen.

In verschiedenen Merchandising-Artikeln wird diese Variante als Survival Suit bezeichnet.


Quellangaben[]

Advertisement