FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Garth von Izar

Steve Ihnat als
Garth von Izar

Steve Ihnat (* 07. August 1934 in Jastrabie, Tschechoslowakei als Stefan Ihnat; † 12. Mai 1972 in Cannes, Alpes-Martimes, Frankreich; 37 Jahre) war ein tschechischer Produzent, Regisseur, Autor und Schauspieler.

Er spielte Garth von Izar in der Raumschiff Enterprise-Episode Wen die Götter zerstören.

Darüber hinaus hatte Ihnat in seiner fast 20 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Highway Patrol (1959, u.a. mit William Boyett), The Lieutenant (1963, u.a. mit Gary Lockwood, James Gregory und Mario Roccuzzo), Temple Houston (1963, u.a. mit Jeffrey Hunter), Die Leute von der Shiloh Ranch (1963/1964/1968/1969, u.a. mit Robert Lansing, Vic Perrin, Warren Stevens, Brad Weston und Don Keefer), Die Seaview – In geheimer Mission (1964, u.a. mit David Opatoshu, Jill Ireland und Arch Whiting), The Outer Limits (1964, u.a. mit William Wintersole, Vic Perrin und Jan Shutan), Rauchende Colts (1965/1966/1967/1969/1970, u.a. mit Don Keefer, Pete Kellett, Charles Dierkop, William Bramley, Harry Basch und Sam Gilman), Big Valley (1966, u.a. mit Ken Lynch), FBI (1966/1968/1969/1970/1971, u.a. mit Stephen Brooks, William Bramley, Paul Comi, Hal Lynch, Steve Marlo, Jerry Ayres, Paul Fix, Ed Bakey, Paul Carr, Richard Evans, Clint Howard und Dallas Mitchell), Gefährlicher Alltag (1967, u.a. mit Jason Wingreen und Angelique Pettyjohn), Der Chef (1967, u.a. mit Barbara Anderson und Gene Lyons), Der Marshall von Cimarron (1967, u.a. mit James Gregory, Arthur Batanides, Steven McEveety und Victor Tayback), Kobra, übernehmen Sie (1967/1969, u.a. mit Ed McCready, Jason Evers, Vic Perrin, Leonard Nimoy und Anthony Zerbe), Mannix (1967/1969/1972, u.a. mit Joseph Campanella, Sandra Smith, Chuck Hicks, Julie Parrish und Michael Bell), Ihr Auftritt, Al Mundy (1968, u.a. mit Malachi Throne, Lawrence Montaigne und Ralph Maurer), The Name of the Game (1968/1969, u.a. mit Charles Seel, Peter Brocco, Budd Albright und Paul Fix, Here Come the Brides (1969/1970, u.a. mit Robert Brown, David Soul, Mark Lenard und James B. Sikking), Medical Center (1970, u.a. mit James Daly und Marj Dusay) und Twen-Police (1970, u.a. mit Clarence Williams III, Tige Andrews und Bill Zuckert).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Die fünf Geächteten (1967, u.a. mit William Windom, William Schallert, Monte Markham und Robert Phillips), Derek Flint – hart wie Feuerstein (1967, u.a. mit Yvonne Craig und James B. Sikking), Countdown – Start zum Mond (1967, u.a. mit Ted Knight, Arthur Bernard und Garrison True), Nur noch 72 Stunden (1968, u.a. mit Michael Dunn, Warren Stevens, Dallas Mitchell, Lloyd Haynes, Gloria Calomee, Albert Henderson, Paul Sorensen, William Bramley und John McLiam) und Auf leisen Sohlen kommt der Tod (1972, u.a. mit Bert Remsen, Stewart Moss, Vince Howard, Peter Brocco und Jack Perkins).

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.