RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Steven Culp (* 03. Dezember 1955 in La Jolla, Kalifornien, USA als Steven Bradford Culp 64 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte zwei verschiedene Rollen in Star Trek. So war er Commander Martin Madden in Star Trek: Nemesis. Allerdings wurden diese Szenen herausgeschnitten. Daneben war er Major J. Hayes in Star Trek: Enterprise.

Auftritte als Major J. Hayes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steven Culp ist ein sehr beschäftigter Schauspieler. In den Jahren 2003 bis 2004 verkörperte er neben Major Hayes noch drei weitere wiederkehrende Charaktere in bekannten Serien. Dazu gehören der CIA-Agent Clayton Webb in J.A.G. – Im Auftrag der Ehre, Jeff Haffley in The West Wing – Im Zentrum der Macht und Dave Spencer in Emergency Room – Die Notaufnahme. Des Weiteren hatte er in dieser Zeit weitere Gastauftritte in diversen Serien und TV-Produktionen, unter anderem CSI – Den Tätern auf der Spur, The Lyon's Den oder 24- Twenty Four. In der Serie Desperate Housewives (2004-2009) war er zudem als wiederkehrender Charakter Rex Van De Kamp zu sehen. Er spielte darüber hinaus zweimal den berühmten amerikanischen Politiker Robert Kennedy, einmal in der TV-Produktion Marylin – Ihr Leben (1996) und im Kinofilm Thirteen Days (2000).

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Serien: Gastauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.