FANDOM


 
Zeile 3: Zeile 3:
 
Als der [[Jem'Hadar-Angriffsjäger]] unter [[Captain]] [[Benjamin Sisko|Sisko]] im [[Meer]] auf einem [[Planet]]en in einem [[Dunkle-Materie-Nebel]] [[Notlandung|notlanden]] muss, wird die gesamte [[Crew]] nass. Das Trocknen der [[Hose]]n geht recht schnell, aber Stiefel und [[Weste]]n brauchen etwas länger. ({{DS9|Entscheidungen}})
 
Als der [[Jem'Hadar-Angriffsjäger]] unter [[Captain]] [[Benjamin Sisko|Sisko]] im [[Meer]] auf einem [[Planet]]en in einem [[Dunkle-Materie-Nebel]] [[Notlandung|notlanden]] muss, wird die gesamte [[Crew]] nass. Das Trocknen der [[Hose]]n geht recht schnell, aber Stiefel und [[Weste]]n brauchen etwas länger. ({{DS9|Entscheidungen}})
   
Als [[Tuvok]] [[2371]] einer Gruppe ehemaliger [[Maquis]] einen Crashkurs in Sternenflottenarbeitsweise gibt, inspiziert er deren [[Uniform]]en. Dabei stellt er fest, dass [[Gerron]]s Stiefel abgewetzt sind und er in Zukunft mit blitzblank polierten Stiefeln zum Dienst erscheinen soll. ({{VOY|Erfahrungswerte}})
+
[[2371]] meint [[Thomas Eugene Paris]] zu [[Lidell Ren]], nachdem sie durch einen [[Regen|Wolkenbruch]] gelaufen sind, dass das [[Wasser]] in seinen Stiefeln einen [[Zentimeter]] hoch steht. ({{VOY|Die Augen des Toten}})
   
[[2372]] fordert [[Neelix]] in seiner Sendung ''[[Briefing mit Neelix]]'' die [[Liste von Crewmitgliedern der USS Voyager|Crew]] der [[USS Voyager|USS ''Voyager'']] auf, ihre Stiefel immer zu polieren, damit sie im Falle einer [[Belobigung]] durch [[Captain]] [[Kathryn Janeway]] für einen Auftritt in seiner Sendung bereit sind. ({{VOY|Der Verräter}})
+
Als [[Tuvok]] einer Gruppe ehemaliger [[Maquis]] einen Crashkurs in Sternenflottenarbeitsweise gibt, inspiziert er deren [[Uniform]]en. Dabei stellt er fest, dass [[Gerron]]s Stiefel abgewetzt sind und er in Zukunft mit blitzblank polierten Stiefeln zum Dienst erscheinen soll. ({{VOY|Erfahrungswerte}})
  +
  +
[[2372]] erkennt [[Kathryn Janeway]], dass der vermeintliche Kurier der [[Alsaurianische Widerstandsbewegung|alsaurianischen Widerstandsbewegung]] die gleichen Stiefel wie die [[Soldat]]en der [[Mokra]] trägt und geht daher mit [[Caylem]] weiter. ({{VOY|Die Resistance}})
  +
  +
Im gleichen Jahr fordert [[Neelix]] in seiner Sendung ''[[Briefing mit Neelix]]'' die [[Liste von Crewmitgliedern der USS Voyager|Crew]] der [[USS Voyager|USS ''Voyager'']] auf, ihre Stiefel immer zu polieren, damit sie im Falle einer [[Belobigung]] durch [[Captain]] [[Kathryn Janeway]] für einen Auftritt in seiner Sendung bereit sind. ({{VOY|Der Verräter}})
  +
  +
[[2373]] fragt [[Zio]] [[Harry Kim]], was er für die Stiefel des von ihm als bereits [[Tod|tot]] angesehenen [[Tom Paris]] haben will. Kim geht darauf nicht ein und bringt Paris zurück in ihren Unterschlupf. ({{VOY|Das Hochsicherheitsgefängnis}})
   
 
[[2376]] wirft Kathryn Janeway dem [[Hologramm]] [[Michael Sullivan]] auf dem [[Holodeck]] vor, beim [[Ringe werfen]] den [[Bier]]fleck, der als Startmarkierung dient, übertreten zu haben. Darauf erwidert O'Sullivan, dass ihm seine Stiefel eine halbe Nummer zu groß seien und daher sein Zeh die Linie nicht übertreten habe. ({{VOY|Fair Haven}})
 
[[2376]] wirft Kathryn Janeway dem [[Hologramm]] [[Michael Sullivan]] auf dem [[Holodeck]] vor, beim [[Ringe werfen]] den [[Bier]]fleck, der als Startmarkierung dient, übertreten zu haben. Darauf erwidert O'Sullivan, dass ihm seine Stiefel eine halbe Nummer zu groß seien und daher sein Zeh die Linie nicht übertreten habe. ({{VOY|Fair Haven}})

Aktuelle Version vom 28. April 2019, 16:44 Uhr

Ein Stiefel ist eine Kleidungsstück, das am Fuß getragen wird und einen Teil der Uniform der Sternenflotte stellt.

Als der Jem'Hadar-Angriffsjäger unter Captain Sisko im Meer auf einem Planeten in einem Dunkle-Materie-Nebel notlanden muss, wird die gesamte Crew nass. Das Trocknen der Hosen geht recht schnell, aber Stiefel und Westen brauchen etwas länger. (DS9: Ent­scheidungen)

2371 meint Thomas Eugene Paris zu Lidell Ren, nachdem sie durch einen Wolkenbruch gelaufen sind, dass das Wasser in seinen Stiefeln einen Zentimeter hoch steht. (VOY: Die Augen des Toten)

Als Tuvok einer Gruppe ehemaliger Maquis einen Crashkurs in Sternenflottenarbeitsweise gibt, inspiziert er deren Uniformen. Dabei stellt er fest, dass Gerrons Stiefel abgewetzt sind und er in Zukunft mit blitzblank polierten Stiefeln zum Dienst erscheinen soll. (VOY: Erfahrungs­werte)

2372 erkennt Kathryn Janeway, dass der vermeintliche Kurier der alsaurianischen Widerstandsbewegung die gleichen Stiefel wie die Soldaten der Mokra trägt und geht daher mit Caylem weiter. (VOY: Die Resistance)

Im gleichen Jahr fordert Neelix in seiner Sendung Briefing mit Neelix die Crew der USS Voyager auf, ihre Stiefel immer zu polieren, damit sie im Falle einer Belobigung durch Captain Kathryn Janeway für einen Auftritt in seiner Sendung bereit sind. (VOY: Der Verräter)

2373 fragt Zio Harry Kim, was er für die Stiefel des von ihm als bereits tot angesehenen Tom Paris haben will. Kim geht darauf nicht ein und bringt Paris zurück in ihren Unterschlupf. (VOY: Das Hoch­sicherheits­gefängnis)

2376 wirft Kathryn Janeway dem Hologramm Michael Sullivan auf dem Holodeck vor, beim Ringe werfen den Bierfleck, der als Startmarkierung dient, übertreten zu haben. Darauf erwidert O'Sullivan, dass ihm seine Stiefel eine halbe Nummer zu groß seien und daher sein Zeh die Linie nicht übertreten habe. (VOY: Fair Haven)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.