FANDOM


K (kl erg)
(HGI)
Zeile 31: Zeile 31:
   
 
== Hintergrundinformationen ==
 
== Hintergrundinformationen ==
Die ''Suurok''-Klasse wird oft als '''''Surak''-Klasse''', nach dem großen Vulkanier [[Surak]], bezeichnet. Tatsächlich wurde die Klasse in einem frühen Entwurf des Skripts zur Episode {{ENT|Das Eis bricht}} auch so benannt, und auch [[Doug Drexler]] benutzte diesen Namen in einem Artikel über die Entwurfsgeschichte der ''Ti'Mur'' im ''Star Trek Magazine''. Auch im [[Spiele|Spiel]] ''[[Star Trek: Legacy]] wird die Klasse als ''Surak''-Klasse bezeichnet. Allerdings steht im finalen Skript der Episode die Schreibweise ''Suurok''-Klasse, wie gegenüber der Memory Alpha auch noch mal von [[Mike Sussman]] bestätigt wurde, und dieser Name wird auch in der Episode selbst mit der eindeutig zu erkennenden Aussprache benutzt.
+
*Die ''Suurok''-Klasse wird oft als '''''Surak''-Klasse''', nach dem großen Vulkanier [[Surak]], bezeichnet. Tatsächlich wurde die Klasse in einem frühen Entwurf des Skripts zur Episode {{ENT|Das Eis bricht}} auch so benannt, und auch [[Doug Drexler]] benutzte diesen Namen in einem Artikel über die Entwurfsgeschichte der ''Ti'Mur'' im ''Star Trek Magazine''. Auch im [[Spiele|Spiel]] ''[[Star Trek: Legacy]]'' wird die Klasse als ''Surak''-Klasse bezeichnet. Allerdings steht im finalen Skript der Episode die Schreibweise ''Suurok''-Klasse, wie gegenüber der Memory Alpha auch noch mal von [[Mike Sussman]] bestätigt wurde, und dieser Name wird auch in der Episode selbst mit der eindeutig zu erkennenden Aussprache benutzt.
  +
*Die ''[[Sh'Raan]]'' ist eine modifizierte Variante des Modells der ''Suurok''-Klasse und war von den Designern auch als weiteres Schiff dieser Klasse geplant. Das sie jedoch deutliche Unterschiede insbesondere im Bezug auf Größe und Kampfstärke auffweist kann davon ausgegegangen werden, dass die ''Suurok''-Klasse und der [[Sh'Raan-Typ|''Sh'Raan''-Typ]] unterschiedliche Schiffsklassen sind.
   
 
[[Kategorie:Schiffsklasse]]
 
[[Kategorie:Schiffsklasse]]

Version vom 1. Juli 2007, 18:28 Uhr

TiMur
Typ: Kreuzer
Höchstge
schwindigkeit:
Warp 6,5
Bewaffnung: Partikelstrahl-Emitter
Verteidigung: Deflektor, Schutzschilde

Die Raumschiffe der Suurok-Klasse gehören schon zu den Standardschiffen der Vulkanier, bevor die Gründung der Föderation Mitte des 22. Jahrhunderts vollzogen wird.

Datei:Das Eis bricht Fähre Traktorstrahl.jpg

Zur Ausstattung der Suurok-Klasse gehört ein Traktorstrahl an der Unterseite des Bugs.

Antrieb

Die Suurok-Klasse besitzt den für viele größere vulkanische Schiffstypen markanten Warpringantrieb. Der das Schiff umschließt und an dem unteren Ausläufersegment befestigt ist. An jenem Segment ist heckwerts auch der Impulsantrieb zu finden. Er besteht aus einem breiten Streifen mehrerer hellblau leuchtender Impulsöffnungen.

Bekannte Schiffe dieser Klasse

Hintergrundinformationen

  • Die Suurok-Klasse wird oft als Surak-Klasse, nach dem großen Vulkanier Surak, bezeichnet. Tatsächlich wurde die Klasse in einem frühen Entwurf des Skripts zur Episode ENT: Das Eis bricht auch so benannt, und auch Doug Drexler benutzte diesen Namen in einem Artikel über die Entwurfsgeschichte der Ti'Mur im Star Trek Magazine. Auch im Spiel Star Trek: Legacy wird die Klasse als Surak-Klasse bezeichnet. Allerdings steht im finalen Skript der Episode die Schreibweise Suurok-Klasse, wie gegenüber der Memory Alpha auch noch mal von Mike Sussman bestätigt wurde, und dieser Name wird auch in der Episode selbst mit der eindeutig zu erkennenden Aussprache benutzt.
  • Die Sh'Raan ist eine modifizierte Variante des Modells der Suurok-Klasse und war von den Designern auch als weiteres Schiff dieser Klasse geplant. Das sie jedoch deutliche Unterschiede insbesondere im Bezug auf Größe und Kampfstärke auffweist kann davon ausgegegangen werden, dass die Suurok-Klasse und der Sh'Raan-Typ unterschiedliche Schiffsklassen sind.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.